S.T.N. - Heinz Nickel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

S.T.N.

Der Künstler > Werke 1960 bis 1993

Bilder von etwa 1960 bis 1994

Einen wichtigen Schritt in seiner künstlerischen Entwicklung stellten die Diskussionsrunden der so genannten Kasseler Konkreten dar, einer Zusammenkunft von Lehrenden und Studenten an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste in Kassel, die er mit initiiert hatte.
Weitere Mitglieder waren laut dem Künstler Kunibert Fritz, der ebenfalls dieser Gruppe angehörte:

Hartmut Böhm, Günter Dohr, Rainer Kallhard, Werner Krieglstein, Klaus Müller-Domnick, Günter Neusel, Wolfgang Schmidt, Helmut Schmidt-Rhen, Horst Schwitzki und Friedhelm Tschentscher.

Diese Künstler suchten nach Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks ohne Darstellungen „nach der Natur“, also auch ohne Abstraktion von etwas Wahrgenommenem. Ziel war unter anderem eine exakte Ästhetik sowie eine systematische Bildsprache.



STN. (a1, FA) 7/'67
1967

STN. (a, b, FA) 1/'67
1967

S.T.N. Kl (C, Fa) 3/69
1969

S.T.N. Kl (E'2, Fa) 4/70
1970

Ohne Titel

Ohne Titel

1959

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü